Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Studienfahrt der 10 c nach Berlin

Wenn die Kanzlerin zum Grüßen rauskommt...

 …dann ist das für uns natürlich sehr schön. Tatsächlich trat sie zwar nicht für uns aus dem Haupteingang des Kanzleramts, sondern zur Verabschiedung eines Staatsgastes. Für uns war es aber dennoch eine große Freude, Frau Merkel persönlich zu sehen, als wir bei einer Stadtführung zufällig am Zaun vor dem Kanzleramt standen.

Leider hatten wir auf der Fahrt nicht immer so viel Glück. Die Anreise mit der Bahn zum Beispiel dauerte wegen eines defekten ICEs 90 Minuten länger und aus unseren reservierten Sitzplätzen wurden Stehplätze. Insgesamt waren die fünf Tage in Berlin aber durchaus ein Erfolg. Besichtigungen von Bundestag, Fernsehturm, Philharmonie, Spionagemuseum, Museum für Film und Fernsehen und ein Escape-Room-Game standen auf dem Terminplan. Die Abende wurden mit Bowling, Hard-Rock-Cafe und einer geführten Night-Life-Tour gefüllt. Da auch das ein oder andere Einkaufszentrum besucht wurde, waren dann bei der Ankunft in Burghausen wieder alle Schüler glücklich, ihre immer schwerer werdenden Koffer wieder ausräumen zu dürfen.

Michael Blöchl


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Projekte

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen