Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

„So ein Theater!“ - Englischunterricht einmal anders

Das White Horse Theatre ist ein gern gesehener Gast an der Maria-Ward-Realschule Burghausen. Auch in diesem Schuljahr bereicherte die englische Theatergruppe das Schulleben und zog unsere Schülerinnen und Schüler mit zwei unterhaltsamen Theaterstücken in den Bann.

Zunächst durften unsere Fünft- und Sechstklässler im großen Saal Platz nehmen und das Stück „The Empty Chair“ verfolgen. Dabei ging es um ein Thema, das einige Schülerinnen und Schüler bereits aus eigener Erfahrung kennen. Die Eltern trennen sich und Mutter und Kind bleiben alleine zurück. Robbies Vater hat die Familie verlassen und alles, was von ihm übrig bleibt, ist ein leerer Stuhl, der symbolisch an den Verlust des Vaters erinnert. Eines Tages landet ein Raumschiff im Garten der Familie und ein fremder Mann namens Jared erscheint im Haus. Robbie ist jedoch misstrauisch, denn wer keine Tomaten kennt und noch nie etwas von Orangensaft gehört hat, kann ja wohl nicht auf der Erde groß geworden sein. Doch Robbies Mutter ist überglücklich über den neuen Mann im Haus und so wird Jared nach und nach ein Teil der Familie. Doch wird Jared je in der Lage sein, den leeren Stuhl des Vaters zu ersetzen?
Auch die „Großen“ (7. und 8. Jahrgangsstufe) kamen anschließend im nächsten Stück „Two Gentlemen“ nicht zu kurz. Diese an ein Werk von Shakespeare angelehnte Komödie handelt von zwei Jungs und der großen Liebe. Piers und Vincent waren ihr ganzes Leben lang beste Freunde. Doch als sie in ein Internat kommen, verlieben sich beide in das einzige Mädchen der gesamten Schule: Silvia, die Tochter des Direktors. Und so kommt es, wie es kommen muss: die Freundschaft der Jungs wird auf eine harte Probe gestellt, denn Piers versucht mit vielen Tricks seinem Freund Vincent die Freundin auszuspannen, obwohl er eigentlich Zuhause selber eine Freundin namens Julia hat. Er verhält sich also ganz und gar nicht, wie man es von einem Gentleman erwarten würde.
Mit enormer Spielfreude und Begeisterungsfähigkeit gelang es den vier jungen Schauspielern aus England die Schüler in ihren Bann zu ziehen. Mit erstaunlicher Wandlungsfähigkeit schlüpften sie in die unterschiedlichsten Rollen und erlaubten es, unterstützt durch Mimik und Gestik, sogar Schülerinnen und Schülern der fünften Jahrgangsstufe ein Theaterstück komplett auf Englisch zu verstehen.

                                                                                                                                  Lisa Biber

 


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Projekte
  • Schulsanitäter
  • Veranstaltungen

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.