Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Pilgertag der Klasse 9 c

Die Klasse 9 c machte sich am Dienstag, den 1.10.19 zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Heinrich und ihrem Religionslehrer Herrn Pfister auf den Weg nach Marienberg.

Die Schülerinnen und Schüler begaben sich dabei auf eine Reise in ihre Vergangenheit und überlegten, wem sie bisher alles für ihren guten Lebensweg danken können. 
Nach einer längeren Wegstrecke, auf der sie sich alle über ihre Vergangenheit austauschen konnten, erreichte die Pilgergruppe bei bestem Sonnenwetter die Kirche Marienberg. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler auf ihre eigenen Stärken aufmerksam und stärkten sich gegenseitig den Rücken mit vielen Komplimenten. Nach einer weiteren Wegstrecke wurde in Sankt Jakob Halt gemacht. Dort wurde die Frage nach den eigenen Zukunftsplänen gestellt. In einem Brief an das eigene zukünftige Ich konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Erwartungen und Hoffnungen für das bevorstehende Schuljahr festhalten. In der hauseigenen Schutzengelkirche fand der Pilgertag mit dem Thema „Wir zusammen in einer Klasse“ seinen Abschluss. Der Einzelne gehört nämlich immer auch zu einer Gemeinschaft und in dieser Gemeinschaft lässt sich das eigene Leben viel positiver gestalten als alleine.

Korbinian Pfister


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen
  • Vorträge

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen