Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

USA-Austausch: Halloween, ein Labyrinth und viel zu essen!

Unsere Zeit in Tennessee neigt sich schon wieder dem Ende zu.

Für die Schüler und uns Lehrer sind die gewaltigen Unterschiede im Schulsystem schon etwas Besonderes. So gibt es hier Berufsvorbereitende Schulfächer wie Medizin, Kosmetik, Automechanik oder Fliegen. Daher findet man hier in den Schulen Krankenhausbetten inklusive Medizinischer Ausrüstung, Friseursalons und sogar einen Flugsimulator. Aber auch die "normalen" Fächer wie Englisch oder Mathematik laufen hier ganz anders ab. 
Ein Highlight der letzten Woche war mit Sicherheit Halloween, das in den USA natürlich einen viel höheren Stellenwert hat. Bei vielen von uns standen gruselige Verkleidungen oder ein Besuch in einem der vielen Geisterhäuser auf dem Programm. Auch ein Labyrinth im Maisfeld mit anschließender Heuwagenfahrt und Marshmallowrösten am Lagerfeuer gehören zum Herbst in Tennessee. 
Bei drei Gelegenheiten konnten wir das Kochen von typischen Südstaatengerichten lernen und natürlich wurde auch jede Menge gegessen. Was unsere Schüler aber wohl am meisten gewonnen haben ist Selbstbewusstsein. Nicht nur mit ihren Austauschpartnern und Gasteltern, sondern auch mit Schuldirektoren, Bürgermeistern und Landräten mussten sie zurechtkommen und das alles natürlich auf Englisch. Wie sie das geschafft haben, erfüllt uns Lehrer und mit Sicherheit auch die Schüler selbst und ihre Eltern mit Stolz. 

Michael Blöchl


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen
  • Vorträge

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen