Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

„Wir sind Klasse“ - Klassentage der Klasse 7c in der Herrenmühle in Altötting

Schon kurz nach der Ankunft waren wir im Freien und unser Erlebnispädagoge, Martin Klemisch, stellte uns seinen beiden Kollegen vom Team „Luftsprung“ vor: Zeno und Julie.

In einem Spiel schafften es die Drei in kurzer Zeit sich alle Namen der Klasse zu merken. Ein Anfang war gemacht. Sich aufeinander einzulassen und langsam zu einer starken Gemeinschaft zu wachsen war eines der Ziele der Klassentage. Fünf spannende Tage standen uns bevor. Der Tagesablauf war für die nächsten Tage folgendermaßen strukturiert: Morgenkreis im Freien, zwei Workshops am Vormittag, kooperative Bewegungsspiele am Nachmittag und abends eine Rückschau auf den vergangenen Tag. Die Lernaufgaben, sich über längere Zeit zu konzentrieren und Misserfolge wegstecken zu können, waren beim Stockfechten und in den Workshops intendiert. Beim Stockfechten werden Achtsamkeit, Geduld und die eigene Wahrnehmung trainiert und es machte den Teilnehmern nach anfänglichen Schwierigkeiten Spaß. Auch in den Workshops gab es einige Hürden zu nehmen, doch am Ende freuten sich die Schüler über ihre Ergebnisse: Gesunde selbstgekochte Speisen, u.a. zurechtgeschnitzte Äste für Stockbrot oder Handschmeichler und Anhänger aus Speckstein. Seinen eigenen Rhythmus zu finden und zusammen agieren war das Endprodukt beim Hantieren mit Feuerstäben. Dass man beim gemeinsamen Essen Rituale einzuhalten hatte, war zunächst für manche Teilnehmer unbequem, führte aber zu interessanten Gesprächen untereinander. Der letzte Abend war sicherlich für viele ein bleibendes Erlebnis. Am Lagerfeuer sitzen und Lieder zu singen, wie z.B. den Rainbow-Song, der zu unseren durchwachsenen Wettererlebnissen passte: „ I find my joy in the simple things, …, in the sun that shines and the water sings to me ...“. Abschließend bleibt festzustellen, dass das Sprechen miteinander für uns beim Bewältigen von Aufgaben sehr wichtig ist und dass das Aufbringen von Mitgefühl für andere dabei förderlich ist. Um viele bunte Eindrücke und Erfahrungen reicher ging es mit dem Bus zurück nach Burghausen.

Ulrike Nirschl & Guylaine Bibaut


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen
  • Vorträge

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen